Suche:
Top-Seller
Zufallsbuch
Deckblatt Hinter dem Niemandsland - Wechselnd bis heiter
Böhmische und österreichische Geschichten
von Rudolf Habringer, Walter Kohl, Andreas Weber (Hg.)
Veranstaltungskalender
<< Juli 2019 >>
SoMoDiMiDoFrSa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Franz Steiner

Viktor Adler

der Freund, Lehrer und Vorkämpfer der österreichischen Arbeiterschaft

Stück

Deckblatt Bindeart: brosch.
Format: 15 x 21 cm
Seiten: 63
Preis: 9,50 €
ISBN: 978-3-902427-58-9

1937 veröffentlichten die Kinderfreunde der damaligen Tschechoslowakei diese Kurzbiografie des Gründervaters der Sozialdemokratie im untergegangenen österreichischen Kaiserreich. Zu diesem Zeitpunkt war die ÈSR eine der letzten lupenreinen Demokratien in Europa, während sich ringsum bereits die menschenverachtenden faschistischen Systeme durchgesetzt hatten.

Viktor Adler war bei Erscheinen dieser Broschüre noch keine zwanzig Jahre tot, und ihr Autor, Franz Steiner, war noch einer seiner Weggefährten gewesen. Deshalb ist Steiners Blick auf Viktor Adler von einer Unmittelbarkeit und Frische, die später gar nicht mehr möglich gewesen wären.


Auszug aus dem Inhalt



Inhalt

Zum Geleit……….9

Vorwort..........11

Viktor Adlers Persönlichkeit...13

Sein Werdegang......... 15

Erziehungsarbeit.....26

Der erste Mai…....29

Das verfälschte Wahlrecht ...31

Für Arbeiterschutz und Arbeiterkultur....35

Die Separatistenbewegung..........38

Kriegsgefahr.............40

Der Weltkrieg.....43

Das letzte Kriegsjahr.....52

Viktor Adlers Ende.........57

Nachwort..................60

© 2008 Buchverlag Franz Steinmaßl | Impressum