Suche:
Top-Seller
Zufallsbuch
Deckblatt Arsen im Mohnknödl
Kriminalität im Mühlviertel 1900 bis 1938
von Franz Steinmaßl
Veranstaltungskalender
<< November 2019 >>
SoMoDiMiDoFrSa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Verlagsprogramm

Erscheinungsjahr:
2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  2018  2019 
Dauerläufer  preisgünstige Bücherpakete

« zurück weiter » Seite [1] [2] [3] [4]

Viktor Adler
der Freund, Lehrer und Vorkämpfer der österreichischen Arbeiterschaft
von Franz Steiner

Preis: € 9,50
ISBN: 978-3-902427-58-9
Dieter Bohlen kommt zur Krippe
Weihnachtssatiren
von Rudolf Habringer

Preis: € 14,50
ISBN: 978-3-902427-42-1
Franz Jägerstätter
...Besser die Hände als der Wille gefesselt...
von Erna Putz
Der Innviertler Bauer und Mesner Franz Jägerstätter verweigerte den Nationalsozialisten den Wehrdienst und wurde 1943 hingerichtet. Seine Person und sein Handeln werden nach wie vor kontroversiell diskutiert. Die vorliegende Biographie zeichnet ein differenziertes Bild und basiert auf Materialien und Briefen, Archivmaterial und Zeitzeugenberichten.
Preis: € 21,50
ISBN: 978-3-902427-39-7
Bernhard Minetti geht turnen
Satiren I
von Rudolf Habringer

Das Bemerkenswerte an Habringers Werken: Sie sind nicht nur witzig, sie haben auch beachtlichen literarischen Wert. So hätte Bernhard geschrieben, wenn seine vis comica über seinen Zorn die Oberhand behalten hätte. Habringer erweist sich mithin als ein Spaßmacher der hohen Kunst, dessen Satzkonstruktionen ein ebensolcher Genuss sind wie die Pointen, die sie enthalten. Im Prinzip eine einfache mathematische Gleichung: das Beste aus Farkas‘ „Bilanzen“ und Bernhards Romanen ergibt Habringer.

Wiener Zeitung, 1.12.2000


Preis: € 16,90
ISBN: ISBN-13: 978-3-902427-46-5
Hansi Hinterseer lernt singen
Satiren II
von Rudolf Habringer

„Manchmal will das Lachen nicht aus dem Hals heraus, weil da Bilder und Facetten des Menschseins entstehen, die uns kein Fernsehgerät zu zeigen vermag. Dass Habringer über ein starkes komödiantisches Talent verfügt, dass er mit seiner Schreibhand geradezu geniale Satiren aufs Papier zu bannen vermag, wissen wir definitiv seit einem Jahr.“

Andreas Tiefenbacher, Die Furche, 11.1.2001


Preis: € 16,90
ISBN: ISBN-10: 3-902427-47-7

« zurück weiter » Seite [1] [2] [3] [4]
© 2008 Buchverlag Franz Steinmaßl | Impressum